Wie man Android 5.0 Lollipop auf dem Samsung Galaxy S5 SM-G900F installiert

Samsung hat mit der Einführung des offiziellen Android 5.0 Lollipop-Updates per OTA für die Galaxy S5-Handys das bisher größte Smartphone-Update veröffentlicht. Das Samsung Galaxy S5 SM-G900F ist tatsächlich das erste Telefon, das das Android 5.0 Lollipop-Update erhält. Dieses Lollipop-Update ist wirklich toll für die Nutzer und gibt den Nutzern eine völlig neue Erfahrung von dem, was sie vor der Aktualisierung des Geräts bekommen haben. Dies kann das Telefon völlig neu erscheinen lassen, so dass es ein Muss für alle zu aktualisieren. Einige der Verbesserungen, die das Update mit sich bringt, sind die geänderten Schnelleinstellungen, schwebende Toggles und eine komplett neue Schnittstelle, um nur einige zu nennen. Die neue Firmware ist auch viel schneller als die aktuelle Android-Version auf dem Galaxy S5. Samsung hat das Update schrittweise veröffentlicht, so dass es ein wenig dauern könnte, bis es bei Ihnen ankommt. Aber keine Sorge, mit dieser Anleitung können Sie Android Lollipop 5.0 auf Ihr Samsung Galaxy S5 bekommen.

Dies ist eine Anleitung, mit der Sie Android 5.0 Lollipop auf dem Samsung Galaxy S5 Gerät installieren können (Firmware-Datei Version G900FXXU1BNL2). Aber bevor Sie mit der Installation des Updates fortfahren, gibt es bestimmte Punkte und vorherige Anweisungen, die Sie im Auge behalten müssen.

Beginnen wir also nun mit der Installation von Android 5.0 Lollipop auf dem Samsung Galaxy S5 G900F Modell. Achten Sie darauf, dass Sie keinen der folgenden Schritte auslassen.

So installieren Sie Android 5.0 Lollipop auf dem Samsung Galaxy S5 G900F

Sobald Sie das Gerätemodell bestätigt haben, sollten Sie die Samsung USB-Treiber auf Ihrem Computer installieren, bevor Sie mit den nächsten Schritten der Anleitung fortfahren.
Deaktivieren Sie außerdem alle Antivirenprogramme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden könnten. Deaktivieren Sie auch die Anwendung Samsung KIES auf Ihrem Computer.
Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät. Gehen Sie dazu in die Einstellungen und dann in das Menü Entwickleroptionen. Hier sehen Sie die Option zur Aktivierung des USB-Debugging. Wenn Sie die Entwickleroptionen im Menü Einstellungen nicht sehen können, ist sie möglicherweise ausgeblendet und Sie müssen sie wieder einblenden. Gehen Sie dazu zu Über das Telefon“ und tippen Sie 7 Mal auf die Build-Nummer“. Danach werden die Entwickleroptionen sichtbar und Sie müssen erneut zu den Einstellungen gehen und dann die Entwickleroptionen aktivieren. Sobald die Entwickleroptionen aktiviert sind, müssen Sie dort das USB-Debugging aktivieren.
Laden Sie nun das G900FXXU1BNL2 Android 5.0 ROM über den unten angegebenen Link herunter. Es wird als Zip-Datei heruntergeladen. Klicken Sie hier für den Download. Sie müssen ein Konto auf der angegebenen Website erstellen, um diese Datei herunterzuladen, also tun Sie das bitte.
Sie benötigen die Odin3-Anwendung Version 3.09 auf Ihrem Computer. Laden Sie sie herunter, wenn Sie sie noch nicht installiert haben. Sie können dafür den angegebenen Link verwenden oder im Internet danach suchen. Sie ist recht einfach erhältlich.

Sobald der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie einfach den Inhalt der gezippten Datei auf Ihrem Computer. Schalten Sie nun Ihr Galaxy S5 Handy aus und starten Sie es im Download-Modus. Schalten Sie dazu das Gerät aus und halten Sie dann die Tasten „Home“, „Power“ und „Lautstärke verringern“ gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie die Taste erst los, wenn der Startbildschirm angezeigt wird. Starten Sie anschließend die ausführbare Datei Odin3 auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr Galaxy S5 über ein USB-Kabel mit dem Computer. Odin wird das Gerät automatisch erkennen, also warten Sie darauf.
Wenn das Telefon nicht erkannt wird, müssen Sie die Samsung USB-Treiber neu installieren. Sobald das Gerät erkannt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche „AP/PDA“ auf dem Odin-Bildschirm.

Durchsuchen Sie nun den Computer, um zu dem Ort zu gelangen, an dem Sie die G900FXXU1BNL2 Android 5.0-Datei heruntergeladen und extrahiert haben. Suchen Sie nun nach der Datei mit der Erweiterung „.tar.md5“. Sobald Sie sie gefunden haben, laden Sie diese Datei in Odin.

Stellen Sie in Odin sicher, dass die Option zur Neupartitionierung deaktiviert ist

Achten Sie auch darauf, dass die Optionen Auto Reboot und F.Reset Time aktiviert sind. Diese sind standardmäßig aktiviert, aber stellen Sie trotzdem sicher, dass sie markiert und aktiviert sind. Alle anderen Einstellungen sollten so belassen werden, wie sie sind, und es sollte nichts an der Standardeinstellung geändert werden.

Danach klicken Sie einfach auf die Schaltfläche START und der Flashing-Prozess wird auf Ihrem Galaxy S5 Gerät beginnen. Während der Installation drücken Sie keine Taste und verwenden Sie den Computer nicht für etwas anderes.
Sobald die Installation abgeschlossen ist, erhalten Sie die Meldung „PASS“ von Odin und Ihr Samsung Galaxy S5 Gerät wird neu gestartet.
Hinweis: Falls Sie die „PASS“-Meldung nicht sehen und Odin eine „FAIL“-Meldung ausgibt, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten und sich keine Sorgen zu machen. Wiederholen Sie einfach den gesamten Vorgang, bis Sie die PASS“-Meldung auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt bekommen. Ein normaler Bootvorgang dauert ca. 15-20 Minuten, damit alle neu installierten Firmware-Dateien geladen werden können. Also keine Panik.

Sobald der neue Android 5.0-Bildschirm auf dem Galaxy S5-Bildschirm geladen wird, können Sie Ihr Telefon für eine völlig neue Erfahrung zu verwenden.