Wie Sie das Beste aus dem Akku Ihres Smartphones herausholen

Wenn Sie den Akku Ihres Smartphones richtig behandeln, werden Sie sich bei der Suche nach einer Steckdose viel weniger verrückt machen.

DIE BATTERIE ist die wichtigste Komponente in Ihrem Smartphone, denn wenn die Batterie nicht funktioniert, kann nichts anderes mehr funktionieren. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können Sie sicherstellen, dass Ihr Akku länger geladen bleibt – und auch insgesamt länger hält.

Es gibt gute Nachrichten: Die Lithium-Ionen-Akkus in den heutigen Handys sind zuverlässiger, langlebiger und vor allem sicherer als je zuvor. Dennoch haben wir einige Tipps, wie sie gesund und glücklich bleiben können.

Nach oben
Die chemischen Reaktionen im Inneren von Lithium-Ionen-Batterien sind bei kürzeren Lade- und Entladezeiten angenehmer, als wenn sie ganz nach unten entladen und dann ganz nach oben aufgeladen werden.

Die Verwaltung der Batterielebensdauer ist ein heikler Vorgang.

Sie werden Ihr Telefon nicht ernsthaft beschädigen, wenn Sie warten, bis es jedes Mal leer ist, bevor Sie es wieder einstecken, aber Sie gehen das Risiko ein, die Lebensdauer des Akkus zu verkürzen. Wenn Sie Ihr Telefon zwischen 50 Prozent und 80 Prozent halten, scheint dies der Sweet Spot zu sein. Und wenn immer möglich, sollten Sie versuchen, den Wert nicht unter 20 Prozent sinken zu lassen.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass es in Ordnung ist, wenn Sie Ihr Telefon über Nacht oder tagsüber im Büro vollständig aufgeladen und an das Stromnetz angeschlossen lassen. Smartphones und Ladegeräte können heute erkennen, wenn sie 100 Prozent erreicht haben, und dementsprechend den Stromfluss auf ein Rinnsal reduzieren.

Prüfen Sie die Temperatur

Die Lithium-Ionen-Akkus in Ihrem Telefon mögen keine extremen Temperaturen, wie Sie sie vielleicht auf der Skipiste oder am Strand gefunden haben, wenn sich Ihr Telefon aufgrund der Kälte oder Hitze einfach abgeschaltet hat.

Es ist vielleicht nicht vernünftig zu erwarten, dass Sie Ihr Telefon in einer temperaturgesteuerten Vakuumkammer mit sich herumtragen, aber Sie können sicherstellen, dass es in der Kälte gut isoliert ist und nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Selbst einfache Vorsichtsmassnahmen, wie es nicht in einem warmen Auto liegen zu lassen, können helfen.

Diese extremen Temperaturen werden den Akku Ihres Telefons nicht unbedingt für immer zerstören, aber sie können den natürlichen Verfall beschleunigen, unter dem alle Akkus im Laufe der Zeit leiden, was bedeutet, dass Sie ihn – oder Ihr Telefon – schneller austauschen müssen, als Sie es sonst tun würden.

Langsam und beständig
Das drahtlose Aufladen ist sehr bequem. Die verschiedenen Schnellladetechnologien, die es gibt, sind sehr praktisch, wenn Sie unter Zeitdruck stehen. Um die Lebensdauer der Batterien zu verlängern, sollten Sie jedoch die Verwendung eines Standardladegeräts oder das Aufladen über den USB-Anschluss eines Laptops in Betracht ziehen, wenn dies möglich ist.

Es ist nicht so, dass das drahtlose Laden oder Schnellladen von Natur aus schlecht ist oder dass sie Ihr Telefon in Flammen aufgehen lassen. Aber Lithium-Ionen-Akkus bevorzugen definitiv eine langsame und gleichmäßige Ladung. Ziehen Sie in Betracht, die langsame und gleichmäßige Zufuhr zu verwenden, wann immer sie verfügbar ist.

Wenn Sie auf drahtloses Aufladen oder schnelles Aufladen angewiesen sind, stellen Sie sicher, dass Sie das offizielle Ladegerät verwenden, das mit Ihrem Telefon geliefert wurde, oder ein offiziell zugelassenes Zubehör von Drittanbietern. Diese Ladegeräte werden so konfiguriert, dass der Akku Ihres Telefons so lange wie möglich gesund bleibt.

Treffen in der Mitte
Wenn Sie Ihr Telefon für eine Weile nicht benutzen werden, ist es besser, es mit einer halben Ladung zu lagern, als es voll aufgeladen oder vollständig entleert zu lassen. Auch wenn der Gedanke, das Telefon für eine Weile zu verstecken, absurd erscheint, halten einige Leute für den Fall der Fälle Ersatzteile bereit. Der Rat gilt auch für Tabletten, die Sie vielleicht weniger häufig verwenden.

Denken Sie auch an das, was wir vorhin über Temperaturen gesagt haben: Sie möchten, dass Telefone möglichst bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Denken Sie daran, dass bestimmte weniger gut konstruierte Telefonhüllen die Wärme, die Ihr Gerät empfindet, verstärken können, insbesondere beim Aufladen.

Auch hier handelt es sich um bewährte Verfahren zur Maximierung der Akku-Lebensdauer. Sie werden nicht auf ein kaputtes Telefon zurückkommen, nur weil es mit voller Ladung in einer Schublade liegen gelassen wurde.